Meet Matunnos

Aktionspostkarte featuring Matunnos
Aktionspostkarte featuring Matunnos

Guten Morgen miteinander, 

 

nachdem ich zwei Jahre lang tapfer den Mund gehalten habe, möchte ich euch - quasi im Zuge des Autorenwahnsinns, den ich irgendwie versäumt habe - endlich jemanden vorstellen. Einen lieben Freund, der mir inzwischen sehr ans Herz gewachsen ist. 

 

Das ist Matunnos. Beziehungsweise seine Kehrseite. Matunnos ist ein junger Kodiakbär, der in furchtbare Schwierigkeiten geraten ist. Er ist in einem fernen Land gestrandet, er weiß nicht, wer er ist, und er weiß erst recht nicht, wo er hingehört. Er weiß nur, dass da Gedanken in seinem Kopf sind, die normale Bären nicht haben ... Und dass der einzige Mensch, dem er vertraut, auf einmal nach einem fremden Mann riecht, das ist wirklich das Letzte! 

 

Matunnos ist einer der beiden Hauptcharaktere meiner neuen Romanreihe, die mit dem Titel Wildfang im Herbst beginnt und dessen zweites Buch ich gerade schweren Herzens beende.

Wusstet ihr übrigens, dass es so eine Art Buchend-Depression bei Autoren gibt? Wenn wir die Jungs und Mädels, die uns so lange begleitet haben, gehen lassen müssen?

Natürlich, die Lektoratsarbeit beginnt dann erst und für euch Leser fangen die Geschichten erst an. Aber ich trage gerade die erste Träne im Knopfloch und mein Schweinehund murmelt sowas wie "Lass es doch noch ein paar Tage liegen. Eilt ja nicht." Gott sei Dank habe ich inzwischen ganz gut gelernt, mit Raubtieren umzugehen, sodass ich diesen besonderen Vertreter der Fauna fix wieder in seinen Stall packe und mich an die Arbeit mache. ;)

Ich wünsch euch was!  

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Piccolo (Donnerstag, 10 August 2017 18:02)

    Aha, mindestens ein Kodiakbär wird also im Bayerischen Wald seine Abenteuer erleben. Mal sehen was seine zweite Hälfte sein wird. Eine tolle Karte mit ihm, leider ist sie bei mir noch nicht angekommen.

    LG Piccolo

  • #2

    Piccolo (Freitag, 11 August 2017 18:00)

    Hallo Raik,
    die Karte ist heute angekommen. Sie wird das Lesezeichen für die beiden Bücher.
    LG Piccolo

  • #3

    Raik (Montag, 21 August 2017 11:57)

    Hallo Piccolo,

    noch mal fettes Sorry auch an dieser Stelle. Da war ich braindead. Hab zu schnell gepostet und nicht dran gedacht, dass die Post vielleicht schneckig sein könnte. Eigentlich sollte die Gewinner die Karte ja WIRKLICH zuerst sehen. Weil sonst sinnlos das alles.
    Aber wenigstens ist Matunnos' Hintern jetzt angekommen. ;) Er freut sich sicher, deine Bücher offenzuhalten.

    GLG
    Raik