Gewinnspiel zur Veröffentlichung von "Find me keep me"

Es ist geschafft!

Mein neunter Roman Find me, keep me ist in trockenen Tüchern bzw. viel mehr in der Druckerei. (An dieser Stelle dürft ihr euch gern vorstellen, wie ich wie Kermit der Frosch mit den Armen wedele und hysterisch "Applaus, Applaus, Applaus" kreische.)

Am 20. Juli dürfen Julian und Lasse in die freie Welt - und mit ihnen noch ein paar andere Protagonisten, die euch hoffentlich genauso ans Herz wachsen werden wie mir.

 

Wie, ihr habt noch gar keine Vorstellung, ob so eine Pott-Romanze etwas für euch sein könnte? Dann habe ich euch etwas mitgebracht. ;) 

 

Download
Voilá, die Leseprobe. Ganze 80 Seiten hat der Cursed Verlag mir und euch zur Verfügung gestellt. Das sollte reichen, um einen ersten Eindruck zu gewinnen, was euch erwartet.
Leseprobe Find me Keep me.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

 

Aber eine Leseprobe macht natürlich noch keinen Sommer, was die bedingt elegante Überleitung zum versprochenen Gewinnspiel darstellt:


Liebe Leute, ich verlose anlässlich der Veröffentlichung ein dickes, fettes Sommerpaket. Dieses besteht neben einem Exemplar von Find me keep me aus zwei weiteren Taschenbüchern eurer Wahl aus meinem Programm sowie Goodies und ein paar Überraschungen.

Zudem gibt es als "Trostpreis" zwei weitere signierte Exemplare von Find me, keep me abzustauben.

 

Was ihr dafür tun müsst? 
Verratet mir doch einfach mal, was ihr bei diesem Bombenwetter am liebsten esst. Mir gehen nämlich allmählich die Sommerideen für die Küche aus. *ächz*

Schickt mir eure Antwort im Blog als Kommentar, auf Facebook als Kommentar oder unter meiner Emailadresse raikthorstad(affenschaukel)googlemail.com. 
Der Gewinner wird ausgelost. Es hat also jemand, der mir ein ganzes Rezept schickt, dieselben Chancen wie jemand, der gesteht, dass er sich nur noch von Radler und Eiswürfeln ernährt. 

 

Teilnehmen darf jeder innerhalb Deutschland und Europas. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Das Gewinnspiel läuft bis zum 15. Juli 2018. Die Bücher bzw. der Hauptgewinn werden versandt, sobald die Bücher verfügbar sind. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Krümel (Sonntag, 08 Juli 2018 19:31)

    Hallo Raik!

    Dann versuche ich doch mal mein Glück ;-) . Bei mir gibt's liebend gerne kalte Küche, sprich Salat - grüner Salat mit Tomaten, Gurken, Mais (ganz wichtig!) und gerne Radieschen - Dressing drüber, fertig. Und Wassermelone!!!

    Ich freu mich jedenfalls schon sehr auf das neue Buch und bin gespannt - auf die Leseprobe verzichte ich aber lieber - 80 Seiten und dann bis zum 20. warten...?!? Nein, danke ;-D. Bisher hat mir alles aus Deiner Feder gefallen, also ist das Risiko wohl gering ;-)

    Einen schönen Sommer noch!
    Lieben Gruß,
    Krümel

  • #2

    Barbara Corsten (Sonntag, 08 Juli 2018 20:03)

    Huhu Raik, ich freue mich schon wahnsinnig auf dein neues Buch und egal ob ich es hier gewinne, oder auf den Verkaufsstart warte, es wird so oder so seinen Weg in mein Bücherregal finden. Was ich bei dem Wetter am liebsten esse? Putenstreifen lecker würzen, anbraten kalt werden lassen. Eine große Schüssel bunten Salat fertig machen mit italienischen Dressing, frisches Baguette und Kräuterbutter. Auf den fertig gemachten Teller, die Putenstreifen drüber ... voila ... guten Appetit <3

    Liebe Grüße an dich und deine Lieben

    Babsi

  • #3

    Corina (Sonntag, 08 Juli 2018 21:20)

    Da versuche ich doch mal mein Glück. :) Ich esse zur Zeit wahnsinnig gerne Nudelsalat oder auch Griechischen Salat. Was Warmes geht nämlich bei der Hitze überhaupt nicht. Abgesehen davon ist es schnell gemacht und wahnsinnig lecker. :D

    Liebe Grüße,
    Corina

  • #4

    Kerstin (Montag, 09 Juli 2018 09:00)

    Oh ja, der liebe Sommer. Kochen ist da oft ein Graus, viel warme Küche gibt es bei uns dann nicht. Die Hitze ist so schon schwer aus unserer Dachwohnung rauszubekommen, da muss nicht extra noch durch den Herd eingeheizt werden ;) Meistens machen wir dann nur Brotzeit oder ich würfel einen Salat zusammen. Zur Melonen-Zeit dann auch gern mit (Wasser)Melonenstückchen, ansonsten mit Apfel und Gurke. Für den Extrakick Erfrischung. Ein Rezept hab ich dazu nicht, Salate sind immer Pi-mal-Daumen. Gern auch mal mit Feta oder Mozarella, aber meistens mit einem Himbeer-Essig angemacht <3
    Und Eis darf sowieso nicht fehlen, aber davon wird man ja leider nicht satt ;)

    Liebe Grüße, Kerstin

    PS: Eine gefrorene Banane und nen Löffel Erdnussbutter im Mixer püriert kann sehr, sehr lecker sein :3

  • #5

    Piccolo (Dienstag, 10 Juli 2018 09:00)

    Hallo Raik,

    ich möchte dir gerne folgende Empfehlungen geben: Eierkuchen mit Obst oder Zucker, Schmorrgurken, Pellkartoffeln mit Matjes, Kirschsuppe.

    Am Gewinnspiel möchte ich aber bitte nicht teilnehmen. Du weißt ja, warum ich dem Buch eher skeptisch gegenüber stehe und deine anderen Bücher habe ich^^

    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

    Liebe Grüße
    Piccolo

  • #6

    Annika (Dienstag, 10 Juli 2018 12:02)

    Hallo Raik,
    erstmal Glückwunsch zum neuen Buch :) Hoffentlich scheint nachher die Sonne wieder, damit ich mich damit auf den Balkon verziehen kann. Was dein Sommeressen angeht, ich gehöre zu den Menschen die auch bei 30 Grad noch Sauerkraut mit Speck und Schupfnudeln essen können. Aber hier hab ich vielleicht was für dich:

    Grüne Soße nach Frankfurter Art

    12 Eier
    9 Becher Schmand
    Salz, Knoblauch, Pfeffer, Schnittlauch
    Etwas Milch zum verdünnen
    Pellkartoffeln

    Eier hart kochen und erkalten lassen. Die Küchenmannschaft mit schälen beauftragen.
    Schmand, Salz, Knoblauch, Pfeffer und Schnittlauch in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren. Etwas Milch für die Geschmeidigkeit dazu geben.
    Die Eier in Scheiben schneiden und unter die Soße rühren.
    Mit Pellkartoffeln servieren.

    Da ich gute 2/3 der originalen Frankfurter Grüne Soße - Kräuter nicht mag, hab ich es extrem gekürzt und etwas aufgepeppt. Herrlich erfrischend.

    Die Menge hier reicht gut für 6 Personen.


    Viele liebe Grüße
    Annika

  • #7

    Tanja Hammerschmidt (Dienstag, 10 Juli 2018 19:11)

    huhu du liebe <3
    tolle verlosung von dir, da mache ich sehr gerne mit.
    ich denke da geht es allen frauen gleich *was soll ich denn noch kochen, bei der hitze*?

    ich liebe es meine beiden männer glücklich zu machen, deswegen gebe ich mir beim kochen immer mühe, aber im sommer, komme sogar ich an die grenzen.

    bei uns gibt es viele salate, mal ein schweizer wurstsalat, dann wieder brotzeit mit verschiedenen salaten. mein liebling ist übrigens weißkrautsalat mit paprika und alles was ich so finde.

    grillen geht immer, dafür ist mein mann dann zuständig. fisch ist auch immer eine gute möglichkeit, ob eingelegte sahneheringsfilet mit kartoffeln oder eben bratheringe <3

    ja ich denke, es läßt sich immer was finden, aber im winter koche ich lieber :)
    so und nun drücke ich mir mal feste die daumen und mal sschauen, vielleicht klappt es ja <3
    lg walkingdeadfan@gmx.de

  • #8

    Melanie M. (Dienstag, 10 Juli 2018 19:30)

    Hallo,

    ich schließe mich mal den anderen an und nimm am Gewinnspiel teil ;)

    Sommer ist nicht gerade mein Favorit, aber da gibt es immer viel Wassereis, Gurke, Avocado und für die Figur Kartoffelsalat, also nix aufwendiges und schön den Herd auslassen :D

    Viele Grüße und bin schon gespannt

  • #9

    Mischka (Donnerstag, 12 Juli 2018 15:32)

    Hallo Raik,
    ich habe mir meinen freien Tag gestern mit der Leseprobe versüßt, die mich natürlich so angefixt hat, dass mir die Wartezeit bis zur Veröffentlichung schwer fällt. Die Leseprobe offenbart gerade so viel über Julian, dass man sich schon ein Bild von seiner Person und seinen Problemen machen kann, aber dennoch genügend Fragen offen lässt, um die Spannung aufrechtzuerhalten. Seine latente Traurigkeit und die ungestillte Sehnsucht, die sein Leben bestimmt, gingen mir schon ziemlich unter die Haut. Inwiefern der noch so extrem junge Lasse hier Abhilfe schaffen kann, ist eine Frage, die ich sehr spannend finde. Mir gefällt, dass die beiden Figuren charakterlich so unterschiedlich konzipiert sind, dass man sich noch nicht richtig vorstellen kann, wie es zwischen ihnen funktionieren kann. Dass ihr soziales Umfeld scheinbar Lichtjahre auseinander liegt, macht es nicht leichter, sich eine Verbindung vorzustellen. Ich bin gespannt, wie die Geschichte sich in dieser Hinsicht entwickelt. Die beiden Hauptfiguren haben mein Herz bereits erobert, einen kleinen Zuckerschock hat Bella verursacht. Ich hoffe, sie nimmt auch im weiteren Handlungsverlauf eine angemessene Rolle ein. Draco ist noch ein großes Rätsel, auf dessen Auflösung ich auch gespannt bin.
    Was das Gewinnspiel angeht:
    An heißen Tagen gibt es bei uns nur abends warme Speisen. Und insgesamt ist die Sommerküche dadurch gekennzeichnet, dass es das ganze frische Obst und Gemüse der Saison gibt, das einfach fantastisch schmeckt im Vergleich zu den Produkten, die man im Winter erhält.

    Viele liebe Grüße
    Mischka

  • #10

    Claudia (Donnerstag, 12 Juli 2018 21:19)

    Hallo Raik,
    ich backe gern leckeren Erdbeerkuchen (Biskuit, Vanillepudding drauf, dann frische Erdbeeren und zuletzt roter Tortenguss, bei mir alles als vegane Variante) und dazu Sojasahne. Lecker!

  • #11

    Anja (Freitag, 13 Juli 2018 13:11)

    Hallo Raik,
    bei uns gibt es öfters zum Vesper oder als Nachtisch eine Quark-Joghurt-Creme.
    Die Creme besteht aus 500g Naturjoghurt und 500g Margerquark, welche mit etwas Zitrone und Selters geschmeidig gerührt werden. Dann ca. 100g Zucker unterrühren (die Zuckermenge kann natürlich individuell nach eigenem Geschmack angepasst werden ^-~).
    Nun kommen gefrorene Früchte in die Creme. Wir nehmen oft Brombeeren oder Johannesbeeren, da diese noch eine eigene Säure mitbringen.
    So weiter gehts, denn wir sind noch lange nicht fertig. XD
    Jetzt kommt noch das Baiser, dieses wird kleingebröselt, aber kein kompletten Puderzucker daraus machen ;) Gut ist es wenn man noch auf kleine Stückchen beißt.
    Das Baiser gibst du auch in die Creme und verrührst alles. Nun kann es gegessen werden. Wir stellen immer noch zerbröselten Baiser auf den Tisch, damit man sich noch nach Belieben nachnehmen kann.
    Ich wünsche dir einen guten Appetit.

    LG Anja

    AnjaHammer@gmx.net

  • #12

    Raik (Dienstag, 17 Juli 2018 11:38)

    Hallo alle miteinander!

    Ich danke euch an dieser Stelle noch einmal herzlichst für eure tollen Ideen und natürlich für die Teilnahme und das Interesse am Buch. Ihr habt mir ganz schön den Mund wässerig gemacht. *leise sabber*

    Ich hoffe, diejenigen, die sich an die Leseprobe gewagt haben, hatten Freude daran - und alle Fragen, die entstanden sind, werden dann ab Freitag beantwortet. Wenn ihr mögt, heißt das natürlich. ;)

    GLG
    Raik