Rückblicke, Einblicke, Ausblicke Mai 2020

Meine lieben Leseratten,

 

mein letzter Eintrag ist eine Weile her, erst recht der letzte Ausblick. Warum? Das weiß ich selbst nicht so genau. Es liegt sicher nicht daran, dass sich nichts tun würde. Eher das Gegenteil ist der Fall. Ich bin produktiv wie lange nicht und genieße das sehr. 

 

Aber fangen wir von vorn an:

Es war April und damit der Monat für Camp NaNo und ihr habt nichts von mir gehört. Der Grund war, dass ich eigentlich aussetzen bzw. nur sehr mäßig mitschreiben wollte.

Meine private Situation ist derzeit etwa stressig. Auf der einen Seite lauert COVID-19 wie ein Damoklesschwert über Teilen meiner Lieben, auf der anderen Seite hat die Krankheit bereits Tote im Bekanntenkreis gefordert. Dann stirbt unerwartet unser lieber Rumpelkater, in der Familie hakt es auch ohne Viren gesundheitlich und ja... Ich hatte einfach im Hinterkopf, dass das "wohl nichts wird mit dem Nano". Wurde es aber trotzdem. Zu meiner großen Freude und Überraschung.

 

Und das bedeutet, dass ich nach wie vor sehr entspannt den Plan verfolge, den ich vor einer Weile grob verfasst habe. Der sieht wie folgt aus:

1. Im Sommer kehren wir endlich alle miteinander nach Sunda zurück. Zenjanisches Feuer, Band 2 der Zenja-Saga! So viel habt ihr dem Banner ja schon entnommen. Gleich, nachdem ich diesen Blogpost beendet habe, gehe ich rüber und beginne, die Lektoratsanmerkungen meiner lieben Lektorin durchzuackern. Heißt, wir sind in einer superkomfortablen Situation und schon wirklich weit. Sogar das Cover steht schon! Und guckt Geryim nicht wunderbar kiebig? ;) 

 

2. Apropos schon wirklich weit: Durch den hervorragenden Nano ist auch das nächste Buch schon halb fertig. Die Veröffentlichung von Take me down under 2 ist für den späteren Herbst geplant. Immer alles mit Vorbehalt, aber eigentlich bin ich so weit, dass ich selbst mit gebremsten Schaum locker fertigwerden sollte. 
Dieses Mal reisen wir nach Melbourne und begegnen Jordan wieder. Ich hoffe, ihr freut euch auf ihn. Er hat - meiner Meinung nach - ein paar ziemlich interessante Charaktereigenschaften, die ihn nicht unbedingt zu einem einfachen Vertreter machen - jedenfalls nicht für Menschen, die gern mit Masken hantieren. (No Corona-pun intended.) 

 

3. Ja, es gibt einen Punkt Drei! Hah! Denn die nächste Station nach Take me down under 2 wird... tammtammtamm... zur Leipziger Buchmesse die Veröffentlichung von Zenjanische Asche sein, dem Abschluss der Zenja-Reihe. Und Leute, ich hoffe wirklich, dass das dieses Mal glattgeht. Sonst fresse ich allmählich Kehrwerkzeuge... 

 

Für mich ist diese Phase gerade wunderschön, aber leider auch etwas anstrengend. Heute Nacht habe ich relativ lange wachgelegen - weil ich tagsüber eingedöst war - und hatte permanent das Getrappel der zweiten Buchhälfte von Take me 2 und zeitgleich aber schon die ersten drei Kapitel von Asche als Film im Kopf. Abgesehen davon, dass das von der Stimmung und vom Setting her null zueinander passt, führte das nicht unbedingt zu einem schneller eintretenden Nachtschlaf. *seufz* 

Und ich sage euch jetzt NICHT, dass das Folgeprojekt auch schon... Ach, egal. *wedel*

Euch, liebe Leseratten, wünsche ich in diesen Zeiten vor allen Dingen Gesundheit, Ruhe, sichere Arbeit und die Fähigkeit, zwischen Fakten und Fake News zu entscheiden. Bitte, bewahrt das Mitgefühl für andere und gesunden Menschenverstand. Der Preis ist hoch und ja, er tut an manchen Stellen richtig weh. Aber er ist es wert. :-*

 

Die besten Wünsche 

Raik 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kerstin (Donnerstag, 07 Mai 2020 19:59)

    Hallo Raik,

    schön wieder von dir zu lesen, gerade mit solchen Neuigkeiten. Ich kann den Sommer kaum erwarten und drücke die Daumen für die nächste Leipziger Buchmesse!

    Dir und deinen Lieben viel Gesundheit!

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  • #2

    Piccolo (Dienstag, 12 Mai 2020 08:07)

    Guten Morgen Raik,

    da lässt man es einmal etwas schleifen bei dir vorbeizuschauen und schon verpasst man wichtige und tolle Neuigkeiten. Nun, zwar eine Woche später aber besser später als nie ein Kommi von mir.

    Schon als du einen winzigen Schnipsel vom Bild für das Cover von Zenja 2 gezeigt hast, da war ich mir sicher, dass es genau dieses sein würde. Geryim sieht da aber auch heiß aus. Das Cover gefällt mir sogar noch besser als bei Band 1. Was freue ich mich jetzt noch mehr auf den Sommer.
    Für Band 3 habe ich dafür leider noch so gar keine Vermutung, welches Bild als Cover infrage kommen könnte.

    Bei "Take me down under 2" werde ich dieses Mal sehr viel vorsichtiger sein. Teil 1 war ja noch ziemlich harmlos. Ich vermute, dass es bei Teil 2 mit Jordan nicht so sein wird.

    Oh ja, ich drücke uns allen die Daumen, dass es nächstes Jahr mit der LBM klappt und ich mir Zenja 3 persönlich holen kann.

    Dir auch alles Gute!

    LG Piccolo