Rückblicke, Einblicke, Ausblicke

Hallo alle miteinander, da wären wir also im Jahr 2019 gelandet. Zuerst einmal wünsche ich euch allen, dass ihr gut "reingekommen" seid, dass es euch gut geht und dass das neue Jahr für euch viel Gesundheit, Freude, neue Aussichten, ruhige Tage, spannende Erlebnisse und - weil ich gerade Hunger und noch nicht gekocht habe - ganz viel leckeres Essen bereithält. Mein Jahreswechsel hat ganz bewusst sehr ruhig begonnen. Entschleunigung ist immer wieder ein großes Thema für mich, eher die...
Rückblicke, Einblicke, Ausblicke  · 30. November 2018
Die monatliche Nachlese - dieses Mal mit dem NaNo, der fünften Buch Berlin und der Wichtigkeit von Leserbegegnungen
Rückblicke, Einblicke, Ausblicke  · 13. September 2018
It's all about the groove, it's all about the sound.
Die Zusammenfassung für August 2018 mit guten und weniger guten News.
Wieder ein Monatseinblick, dieses Mal mehr Privatkram und überhaupt, warum regnet es immer, wenn ich meine Einträge schreibe und sonst nie? Ich wittere eine Verschwörung!
Das monatliche Update rund ums Schreiben, Veröffentlichen. Dieses Mal: "Find me, keep me", Danksagungen und die Freuden der Überarbeitung. Und weil ich gern abschweife, auch noch Haustiere.
Von beendeten Romanen, neuen Projekten, fragwürdigen Römern, wirren Empfindungen, chaotischen Autoren und Bullet Journals.
Hallo miteinander, ich habe mir seit einer Weile - seit dem letzten NaNoWriMo genau genommen - überlegt, ob ich meinen Blog nicht mit ein paar tagebuchartigen Einträgen füllen soll. Quasi einmal im Monat den Status Quo ablichten und zu erzählen, was es so Neues gibt. In diesem Sinne starte ich hiermit die kleine "Rückblicke, Einblicke, Ausblicke"-Reihe. Was genau inhaltlich dabei herauskommt, weiß ich selbst noch nicht. Es könnte auf viel Kreatives hinauslaufen, aber auch auf eine Menge...